Aktuelles/Termine
 
News
 
 
Aktionstag Glücksspielsucht

Informationsstand des Bielefelder Netzwerkes Glücksspielsucht anlässlich des Aktionstages Glücksspielsucht am 28. 09. 2016 (Hauptbahnhof Bielefeld).

Glüxxit

Auftaktveranstaltung der NRW-Präventionskampagne Glüxxit im Rudolf-Rempel-Berufskolleg (21. 06. 2016) mit Dr. Tobias Hayer (Universität Bremen).

Archiv
Landeskoordinierungsstelle Glücksspielsucht NRW offiziell eröffnet. Neustart am Niederwall

Freude am Neuanfang: von links, Michael Wiese (Geschäftsführer Drogenberatung e.V.), Landtagsabgeordneter Günter Garbrecht, Einrichtungsleiterin Ilona Füchtenschnieder, Kerstin Kotewitz vom NRW Gesundheitsministerium, die Koordinierungsstellen-Mitarbeiter Renate Kugler und Arne Rüger sowie der Erste Beigeordnete Tim Kähler.
Datum: 17./ 18. November 2012 - Foto: © Wolfgang Rudolf, Neue Westfälische

Aktionstag gegen Glücksspielsucht

Ministerin Barbara Steffens gibt Interviews vor einem Bus der Düsseldorfer Rheinbahn mit dem Slogan der Landeskampagne gegen Glücksspielsucht "Mach das Spiel nicht länger mit". Im Hintergrund die Leiterin der Landesfachstelle Glücksspielsucht NRW, Ilona Füchtenschnieder, Günter Garbrecht, Vorsitzender des Gesundheitsausschusses des Landtags und - verdeckt - Rheinbahn-Vorstand Klaus Klar.
Datum: 29.9.2011 - Foto: © © MGEPA/Meinerz

22.05.2017Gröpelinger Arbeitsgruppe fordert größere Anstrengungen in der Suchtprävention - Das toxische Spiel mit dem Glück
20.05.2017Stadt will Geldspielgeräte höher besteuern - Ein „Groschengrab“ auf 281 Einwohner
12.05.2017Spielhallen Gesicht gescannt - Zocken verboten
12.05.2017Wie Spielhallen Süchtige abkassieren - und das jetzt ändern wollen

:: mehr News...
 
Termine
 
 
 
Seminare
 
 
19.05.2017   Seminar 4: Pathologisches Glücksspielen und pathologischer PC-/Internet-Gebrauch: Komorbidität, Differentialdiagnose, Gemeinsamkeiten, Unterschiede
  Immer häufiger sind Fachstellen für Glücksspielsucht und auch insgesamt Suchtberatungsstellen mit Klienten konfrontiert, die mit dem Problem pathologischer PC-/Internetgebrauch („Computerspiel-sucht“) um Hilfe ersuchen. Gibt es auch einige…
mehr Infos… | Anmeldung

19.06.2017   Seminar 5: Arbeit mit Regelwerken (dreitägig, Teilnahme als Bildungsurlaub möglich)
  Die Spielregeln ändern! – Was läge näher in der Arbeit mit Glücksspielsüchtigen. Ein großer Teil unseres alltäglichen Verhaltens ist geprägt von zu Grunde liegenden Regeln, Schemata, inneren Gesetzen (oder wie immer man es nennen will).…
mehr Infos… | Anmeldung

03.07.2017   Seminar 6: Was ist Sucht? Eine kritische Betrachtung von Theorie und Praxis
  Das Seminar geht das Thema Sucht von einer ganz grundlegenden Seite an und geht der Frage nach, wie Sucht konzeptionell gefasst werden kann. Dabei werden die aktuellen Suchtmodelle, insbesondere das Krankheitskonzept und seine Übertragung auf…
mehr Infos… | Anmeldung

14.09.2017   Seminar 7: Umgang mit schwierigen Klientinnen/Klienten und Situationen in der Glücks-spielsuchtberatung/-behandlung, Umgang mit Belastungen
  Umgang mit schwierigen Klientinnen/Klienten und Situationen in der Glücksspielsuchtberatung/-behandlung, Umgang mit Belastungen Die Arbeit mit Glücksspielsüchtigen und deren Angehörigen ist einerseits vielfältig und spannend, andererseits kann…
mehr Infos… | Anmeldung

20.09.2017   Seminar 8: Wenn "Gambling" auf "Gaming" trifft – Neuartige Spielformen und die damit verbundenen (Sucht-)Gefahren
  Unabhängig von spezifischen rechtlichen Rahmenbedingungen gewinnen internetbasierte Glücksspielangebote weltweit zunehmend an Bedeutung. War früher der Gang in eine lokale Spielstätte zwingend erforderlich, um zocken zu können, lässt sich…
mehr Infos… | Anmeldung

05.10.2017   Seminar 9: Achtung Doppelveranstaltung! Teil 1: Geschlechterrollen bei Menschen mit islamischem und/oder arabischem Hintergrund, Teil 2: Stationäre Behandlung türkischsprachiger Glücksspielender
  Teil 1: Geschlechterrollen bei Menschen mit islamischem und/oder arabischem Hintergrund In der Begegnung und Arbeit mit anderen Kulturen ist die größte Barriere, neben der Sprache, die Kultur. Uns begegnen andere Werte, Riten und Umgangsformen.…
mehr Infos… | Anmeldung

21.11.2017   Seminar 10: Achtung Doppelveranstaltung! Teil 1: Psychische Belastung von Geflüchteten in Deutschland, Teil 2: Traumatisierungen bei pathologisch Glücksspielenden
  Teil 1: Psychische Belastung von Geflüchteten in Deutschland Weltweit haben die Themen Migration und Flucht, durch die aktuelle Ausweitung der geopolitischen Kriege und Konflikte und dem damit einhergehenden starken Anstieg der…
mehr Infos… | Anmeldung

 
 
05.07.20179. Kooperationstag "Sucht und Drogen NRW" 2017

:: mehr Termine...
 
 
Adressen
 
Hier finden Sie Adressen von Selbsthilfegruppen, Beratungsstellen und Fachkliniken in NRW, an die sich Glücksspielsüchtige und ihre Angehörigen wenden können mehr...
 
FAQ - Häufig gestellte Fragen
 
Haben Sie Fragen zum Thema Glücksspielsucht? Fragen Sie uns. Wir antworten Ihnen und veröffentlichen häufig gestellte Fragen in dieser Rubrik. mehr...
 
Landesfachstelle Glücksspielsucht NRW
 
Hier finden Sie weitere Infos über die Landesfachstelle Glücksspielsucht NRW - ihre Ziele, Aufgaben und Ansprechpartner. mehr...
 
 
 
 
  




Zur Onlineberatung TÜRKÇE ONLINE DANIŞMA
 
  NEUE VIDEOS:
Der Sucht ein Gesicht geben
  
  Videoclips mit Interviews von Glücksspielsüchtigen, Angehörigen und Experten. » mehr...
 
   MATERIALIEN:
   Materialien der Landeskoordinierungs- stelle:
Hier finden Sie Materialien zum Bestellen
mehr...
 
  
  Aktuelle Kampagne:
Hier finden Sie weiteres Material zum Bestellen. mehr...
  X